header aktuelles

Aktuelles

Erfolgreiche Informationsveranstaltung

Nach einer rd. 2 stündigen Vorbesprechung diverser Vorstandsmitglieder aller drei Vereine mit der Jusitziarin des Landes Sportbundes, Frau Schulze Kersting, konnte Reinhard Wilde (TV Jahn) relativ pünktlich um 18.00 Uhr die Begrüßung vor mehr als 100 Mitgliedern aller drei Vereine vornehmen .  In den darauf folgenden 2 1/2 Stunden wurde dann von Frau Schulze Kersting zu den Themen "Warum macht eine Vereinsfusion Sinn ?" und "Erfahrungen anderer Vereine mit dem Thema Fusion" in sachlich fundierter Form referiert und führte zu keinen weiteren Fragen. Auch nach den jeweils anderen Beiträgen der einzelnen Vorstände zu den Vorteilen einer Fusion und den Beiträgen der einzelnen Sprecher der Arbeitskreise zu den Themen "Immobilien", "Sportstätten", "Geschäftsführung" und "Marketing sowie Corporate Design"kamen relativ wenige Fragen, die alle direkt beantwortet werden konnten. Leider wurde auch das Angebot nicht genutzt, die vorab ausgeteilten Karteikarten mit weiteren Fragen auszufüllen.

Das Echo der Presse war sehr ausführlich mit einem umfangreichen Bericht auf Seite 3 des Mindener Tageblattes, zusätzlich begleitet von einem fundierten Kommentar des Chefredakteurs für Sport, Marcus Riechmann, der auch eine Fusion als sehr sinnvoll und quasi unausweichlich ansieht. Siehe hierzu auch die Berichte in unserer Rubrik Aktuelles /Presseberichte .

Gleichlautend äußerten sich auch die anwesenden Zuhörer, die von einer professionell durchgeführten Veranstaltung sprachen und die sorgfältige Vorabeiten lobten.

Nun gilt es die Anfänge mit einer starken Einbindung von Mitgliedern des TuS Eintracht Minden zu vertiefen und die für den 22. November vorgesehene Fusionsversammlung gründlich vorzubereiten.    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen