header aktuelles

Aktuelles

Gelungener erster Neujahrsempfang am 13. Januar 2018 !

Es war ein Versuch unseren neuen Verein in einem völlig neuen Konzept beim Neujahrsempfang zu präsentieren. Die einhellige Meinung vieler der über 120 anwesenden  Mitglieder, aber auch des Bürgermeisters Michael Jäcke, des Präsidenten des Kreissportbundes Prof. Jens Große und Altbürgermeister Heinz Röthemeier war, dass dieser Versuch gut gelungen ist und die gute Stimmung in diesem Verein wunderbar wieder spiegelt. Beigetragen hat dazu das stilvolle Ambiente des großen Saals im Hotel Bad Minden, das gepflegte Sitzen an festlich geschmückten Tischen, ein Snackangebot der besonderen Art, ergänzt durch feine Suppen und leckeren Butterkuchen. Eingeladen waren alle über 80 Jahre alte Mitglieder, die unserem Verein immer treu geblieben sind, aber auch die Mitglieder mit einer Zugehörgkeit zum Verein von 25 Jahren, von 40, 50, 60 und sogar 80 Jahren. Auch waren alle die eingeladen, die von den jeweiligen Abteilungen direkt als besonders verdiente Sportler oder für ihr besonderes, persönliches Engagement für den Verein vorgeschlagen worden waren. Eingerahmt wurden diese zu Ehrenden von vielen anwesenden Abteilungs- und Übungsleitern. Da wir in diesem Jahr wieder einige Höhepunkte bei den Ehrungen hatten war es unserem ersten Vorsitzenden, Steffen Kampeter, ein besonderes Anliegen, diese besonderen Ehrungen in Form eines persönlichen Interviews durchzuführen, was dem einen oder anderen die Gelegenheit gab etwas mehr von sich zu erzählen. Stellvertretend für viele interessante Anmerkungen sei hier erwähnt, dass Oskar Schneider  geehrt wurde, der in 2017 zum 37. Mal die Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich abgelegt hat und somit als immerhin 97 jähriger in ganz NRW der älteste Absolvent war.  Auch Dr. Günter Rook, der mittlerweile auf eine 80 jährige Mitgliedschaft zurück blicken kann, wurde besonders geehrt ebenso , wie Rene´Pascal Knott, der als anerkannter Leistungsschwimmer bis zu 11 mal pro Woche trainiert und evtl. sich sogar für die europäischen Jugend-Europameisterschaften qualifizieren kann.

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier die Namen im Einzelnen:   25 Jahre MitgliedschaftAxel Badstübner, Jürgen Dallmeier, Ann-Kathrin Selle, Hendrik Steffen, Helmut Troch. 40 Jahre Mitgliedschaft: Margret Bornemann, Birgit Eickmeier, Monika Kluge, Wolfgang Kühn, Ingrid Meier, Klaus-Dieter Meier, Bernd Ostermeier, Bernhard Rasche, Jutta Riechmann, Ulrike Sandler, Margrit Touissant, Heinz Voigt  50 Jahre Mitgliedschaft: Doris Buetow, Anni Hildebrand, Wolfgang Meinhardt, Margarethe Rodenberg, Reinhard Schlotzhauer, Gisela  Unger  60 Jahre Mitgliedschaft: Horst Bohnenkamp, Klaus-Dietrich, Dorothea Eigenrauch, Maria Mühlbach 80 Jahre Mitgliedschaft Dr. Günter Rook.  Für besondere sportliche Erfolge: Nikita Abermet und Daniel Zimbelmann (Judo) Michael Schirrmacher, Gerd Krauße und Oliver Neidiger (Leichtathletik) Rene`Pascal Knott (Schwimmen) Oskar Schneider (Sportabzeichen)  Für ein herausragendes, persönliches Engagement: Klaus-Dieter Below (Volleyball), Tjarc Ole Belus (Basketball), Dorothea und Ralph Eigenrauch (Turnen), Kirsten Grotemeyer (Fitness und Gesundheit), Ursula Walch (Fitness und Gesundheit), Oliver Kneupel (Ju-Jutsu), Wolfgang Kühn (Tischtennis), Barbara Lücke (Badminton), Antje Mattenklott (Schwimmen), Oliver Neidiger (Mühlenkreisserie), Hans Klaus (Kanu), Dr. Günter Rook.

Es folgen noch einige Bilder :

1

2

4

5

7

8

10

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok