Die erste Veranstaltung in 2021 ist gelungen aber ...

06.07.2021 So oder ähnlich beschreibt es auch das Mindener Tageblatt in seiner heutigen Ausgabe. Der Re-Start unter Corona Auflagen ist gelungen, aber die Resonanz gerade aus den umliegenden Vereinen war etwas schwächer als erwartet. Wieder hervorragend unterwegs war für uns Emanuel Meier, der Zweiter wurde über die 800 Meter Distanz in 2:00,91 Minuten.  Mattis Keil (U18) siegte über die 100 Meter in 12,20 Sekunden. Mit Constantin Lewandowski (4. Platz/12,72), Melvin Eichner (6./13,14) und Marek Waltke (7./13,36) waren gleich drei weitere Athleten von SV 1860 Minden im Junioren-Sprint unterwegs und haben ihre Leistungsklasse beweisen.

Auch im Hochsprung der U18 gab es drei 1860-Starter, die das Podium gemeinsam besetzten: Marek Waltke (1,52 Meter) gewann vor Simon Reimann (1,48) und Melvin Eichner (1,44). Auch drei "Ehemalige" waren bei uns wieder sehr gut unterwegs: Maximilian Busse wurde 2. im Sprint in 11,45 Sekunden und gewann den Weitsprung mit 7,05 Meter ! Frederic Lewandowski siegte im Sprint der Klasse U20 in  sehr guten 11,93 Sekunden und lag auch über die 110 Meter Hürden in 15,21 Sekunden ganz vorn. Damit hat er sich für die Deutsche Meisterschaft der U 20 Junioren in Mönchengladbach qualifiziert, wozu wir ganz herzlich gratulieren ! .