Nun ist es also amtlich, was so gemunkelt wurde. Der erst im letzten Jahr zu uns gewechselte Marvin Orthmann velässt unseren Verein und wechselt zum LC Paderborn. Auch unser Ass im Weitspringen, Maximilian Busse, wechselt bis Ende des Jahres nach Paderborn und besucht dort das frisch gegründete Sportinternat. Nicht zuletzt ist auch davon zu berichten, dass der Trainer Thomas Prange uns wieder verlässt und in Paderborn die weitere Bertreuung von Marvin Orthmann übernimmt. Marvin gehört  mittlerweile mit 10,77 Sekunden über 100 Meter zu den besten deutschen U18 Sprintern in Deutschland und verspricht sich von dem beschlossenen Wechsel vor allem bessere Trainhingsmöglichkeiten. Nicht auszuschließen, dass das auch  mit dem Beschluß, die KAMPA Halle zu schließen, zusammen hängt. Solche Entscheidungen sind aus Sicht der betroffenen Sportlerinnen und Sportler, die sich weiter entwickeln möchten verständlich und nachvollziehbar. Für unseren Verein und hier insbesondere  für die Trainer der Leichtathletikabteilung aber schon sehr bedauerlich, wenn ihnen gute Basisarbeit attestiert wird, aber dann doch einem vermeintlich besserern Verein mit besseren Trainingsmöglichkeiten der Vorzug gegeben wird. Schade !   Dennoch wünschen wir Marvin, Maximilian und Thomas Prange alles Gute und würden uns freuen, wenn wir sie bei einem unserer nächsten Sportfeste in unserem Stadion wieder begrüßen können.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok