header tischtennis

Aktuelle Infos aus der Tischtennisabteilung

Ungefährdeter Sieg der Jungen 18 in der Tischtennis Bezirksliga

24.09.2020

Am dritten Spieltag kamen die Jungen U 18 in der für sie neuen Bezirksliga zu ihrem ersten klaren Sieg mit 12 : 0 Punkten gegen den Tabellenletzten TTU Bad Oeynhausen. Rick Nielsen, Nils Regente, Fabian Weide und Viclas Völz sammelten somit wertvolle Erfahrungen in der für sie neuen Klasse. Gleichzeitig zeigten sie auch, dass trotz der schmerzhaften Verluste durch den Abgang von Levi Jaeckel und Paul Melchin zu einem anderen Verein, man mit ihnen im weiteren Verlauf der Saison auf jeden Fall rechnen muss. Wir gratulieren herzlich.

Meistertitel für die Tischtennis Jugend U 15 und U 18

Nun haben sie es tatsächlich geschafft. Die Jungen 18 sind Meister in der Bezirksklasse und die Jungen 15 sind Meister in der Bezirksliga, da der bisher führende VfL Hiddesen-Pivitsheide gegen VfL Oldentrup nur 7:7 spielte und deshalb einen Punkt weniger in der Tabelle hat. Glück gehört eben auch dazu. Am kommenden Sonntag den 15. März 2020 findet um 11.00 Uhr das letzte Heimspiel der Jungen U 18 in der KAMPA Halle statt. Es wäre schön, wenn möglichst viele Zuschauer kämen, um den jungen Athleten einmal richtig zu applaudieren und sie anzufeuern. Von dieser Stelle gratulieren wir beiden Teams aber schon einmal ganz herzlich ! Einen kleinen Film von den Sportlern findet ihr weiter unten in dem Menuepunkt "Sport im Bild".

Jungen 15 kleinJungen 15

Jungen 18 kleinJungen 18

 

Nun sind auch die Tischtennis Jungen U /15 Tabellenführer

Nachdem die U 18 Jungen schon lange den Spitzenplatz halten, sind nun auch die etwas jüngeren Tischtennisspieler, Tabellenführer. Nach 26 : 9 Sätzen stand das Ergbenis  für die Jungen U /15 fest. Gegen den bisherigen Spitzenreiter VfL Hiddesen-Pivitsheide erkämpften sie glatte 8 : 2 Punkte und haben damit den ersten Platz in der Tabelle erreicht.Herzlichen Glückwunsch. Wenn ihr euch die Details zu dieser Gruppe links auf der Menueseite anseht, werdet ihr auch feststellen, dass Levi Jaeckel in der Rangliste aller Spieler ausf Platz 1 rangiert und Fabian Weide auf Platz 6.   Also auch excellente Einzelergebnisse, die auf weitere, positive Nachrichten hofen lassen. Hier noch zwei Fotos von  Klaus Dieter Meier für euch.

U 15 klein 1

U 15 klein 2

 

 

Sie sind nicht aufzuhalten... unsere Jungs aus der TT-Abteilung

Mit sagenhaften 27 : 1 Punkten sind die Jungen U 18 in der Bezirksklasse unangefochten weiterhin Spitzenreiter.  Auch in der Altersklasse U 15 halten unsere Tischtennis Cracks mit 22 : 2 Punkten souverän den 2. Platz in der Tabelle der Bezirksliga  und  sind mittlerweile ein gefürchteter Gegner geworden.  Mal sehen, ob dieser solide Trend anhält und der Platz auf dem Siegertreppchen verteidigt werden kann. Es sind nur noch wenige Spiele zu absolvieren.......

Paul Melchin

 

Ortsmeisterschaft der Tischtennis Jugend bis 12 Jahre

Minden, den 17. Februar 2020

Lars Krückemeyer berichtet von einer erfolgreichen  Ausrichtung der Tischtennis-Minimeisterschaft durch die Tischtennisabteilung des SV 1860 Minden unter Leitung von Rick Nielsen und Kamal Madarschahian. Dabei spielten Kinder im  Alter von acht bis zwölf Jahren um Plätze und Qualifikation für den Bezirksentscheid. Hier die Ergebnisse:  Bis acht Jahre: 1. Marttis Höltkemeier, 2. Leo Redecher. Neun und zehn Jahre: 1. Michel Höltkemeier, 2. Julian Redcher. Elf und zwölf Jahre: 1. Mattis Römermann, 2. Ben Epp, 3. Darius Wickler, 4. David Schmalgemeier, 5. Leonardo Hagmeier .  

Der erste Schritt zu einer vielleicht erfolgreichen Karriere im Tischtennissport !  Wir gratulieren allen ganz herzlich und sind gespannt, wie es weiter geht.

TT Minis klein

In der Bezirksliga schon wieder erfolgreich

Unsere Tischtennis-Jungen sind auch in der Bezirksliga erfolgreich unterwegs. Mit einem klaren 8 : 0 Erfolg  gegen den TTV Lage haben sie sich an der Tabellspitze festgesetzt. Paul Melchin, Rick Nielsen, Nils Hopmeier und Niclas Volz gaben insgesamt nur drei Sätze ab und wollen diesen ersten Platz unbedingt verteidigen.  Wir sind gespannt.

Paul Melchin Foto Michael LorenzPaul Melchin Foto Michael Lorenz

 

Eine schöne Ära geht zu Ende

Innerhalb von drei Jahren marschierte die 1. Jungen Mannschaft von der Kreisklasse über die Kreisliga bis zur Bezirksklasse und holte sich immer den Meistertitel.  Eigentlich hätte man jetzt in der Bezirksliga versuchen können, diese tollen Erfolge fortzusetzen. Leider stehen aber andere, gewichtigere Gründe  im Vordergrund, die eine Fortsetzung nicht zulassen. Das ist schade, aber wir haben auch Verständnis dafür. Deshalb gratulieren wir an dieser Stelle nochmals allen erfolgreichen Spielern und wünschen alles Gute.

Erste Jungen Abschiedsbild 0619v. links: Konstantin Raitzig, Niklas Pott, Nico Regente, Alexander Raitzig,Rick Nelsen

Die TT Jungen sind Meister in der Bezirksklasse !

Die erste Jugendmannschaft ist nun definitiv Meister in der Bezirksklasse geworden ! Dabei wurde die Entscheidung tatsächlich kampflos herbei  geführt, denn der letzte der 10 Gegner in dieser großen Klasse hat sein Spiel gegen unsere Jungs leider nicht mehr angetreten, wohl darum, weil die Spvg. Heepen  chancenlos auf dem letzten Platz in der Tabelle lag. 

In der Schüler- Bezirksliga wären eigentlich noch zwei Spiele zu absolvieren gewesen, da aber der TTS Detmold   (Tabellenletzter) und zwei Tage später der TuS Bad Driburg (Tabellenzweiter) zu ihrem jeweils letzten Spiel nicht angereist waren, wurde die Schüler Mannschaft Dritter der Liga.    Wir gratulieren beiden  Mannschaften ganz herzlich ! 

Hier noch ein Kurzfilm aus einem der vielen  Trainingsspiele:

  

Zwei Bezirkstitel für die Jungs der Tischtennisabteilung 5.4.17

Sowohl die Jungen als auch die Schüler haben sich in der nun abgelaufenen Runde die Meisterschaft in der Bezirksklasse gesichert.  Wirklich ein toller Erfolg, auf den nicht nur die jungen Athleten sondern wir alle sehr stolz sind. Ausführlich berichtet das Mindener Tageblatt in seiner Ausgabe vom 5. April 2017 über diesen schönen Erfolg. Den ganzen Artikel könnt ihr hier nachlesen. Hoch interessant auch das dort erwähnte Thema einer intensiveren Zusammenarbeit im Nachwuchsbereich. Mal sehen, was daraus wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.