Skip to main content
header volleyball

Aktuelle Infos aus der Volleyballabteilung

 

Einfach klasse dieser freiwillige Einsatz unserer Volleyballer*innen für die Beach Volleyballanlage

Gut vorbereitet und organisiert durch  Holger Dreesen, haben an diesem Wochenende bei vollem Sonnenschein insgesamt  15 Sportlerinnen und Sportler ihre Freizeit geopfert, um die nach dem Hochwasser beschädigten 2 Spielfelder an der Weser wieder flott zu machen. Drei große LKW´s hatten den erforderlichen Turniersand am Platz abgeladen und dann haben alle richtig mit angepackt. Nun sind die beiden Felder wieder bespielbar und mit den zwei Netzen vervollständigt. Zwar hatte das Hochwasser zur Jahreswende  auch vor den Beachvolleyballfeldern nicht Halt gemacht, da aber eine große Plane vorsorglich über den Sand gelegt worden war, ist der Verlust an Sand nicht so hoch gewesen, wie in früheren Jahren.  

Vielen Dank an alle Herferinnen und Helfer, ihr seid großartig !

 

voller Einsatz klein

Sandhaufen klein

Aufstieg der 2. Damen Volleyballmannschaft in die Landesliga !

Die 2. Damen Volleyball Mannschaft des SV 1860 Minden steigt in die Landesliga auf !!! Möglicherweise sind wir somit die älteste Mannschaft die jemals in der Landesliga mitgespielt hat, denn der Großteil der Mannschaft ist auch bei den Seniorinnen ü49 aktiv! Ganz bestimmt werden sie auch in der höheren Klasse unter Beweis stellen, was sie so drauf haben.  Wir freuen uns auf spannende und faire Spiele .


Auf dem Foto: Alina Röscher, Antje Lochthofen, Katja deVink, Bianca Baker (Spielertrainerin), Martina Schulz, Maren Bustorf, Sina Czempik, Claudia Böhne, Sophia Kämmerling, Sandra Lenz, Anja Reusse-Kaup, Ute Kolbow und Janni Stricker. Und außerdem Teil der Mannschaft waren: Steffi Esdorn, Julia Garbisch, Frauke Heinßen und Tina Henneking

Glückwunsch Sunny !

Es war zwar schon im letzten Jahr aber eine ordentliche Ehrung und Würdigung durch den Vorstand muss sein.  Nachträglich und noch vor einem schweren Punktspiel wurde nun die offizielle Ehrung für Sunny als Team- Mitglied der deutschen Ü50   A-Nationalmannschaft durchgeführt. Unter dem Beifall ihrer Mitspielerinnen und dem gesamten Publikum wurde sie für die Verteidigung des Weltmeistertitels geehrt. Wer ihr auf dem Bild sehen könnt, hat das nicht nur unserer  Topathletin  Susanne Smoes-Gieseking, sondern auch unserem Ehrenvorsitzenden Manfred Pahl und unserem stellverftretenden Vorsitzenden Herbert Beuge  gut gefallen   ! 

Sunny WM 2023von links: Manfred Pahl Susanne Smoes-Gieseking Herbert Beuge Foto: Thomas Kühlmann

 

Endlich war wieder ein "Wernerturnier" bei den Volleyballern möglich

IMG 20231227 WA0004 

 

 

 

  

 

 

 

 

Unter diesem Motto trafen sich Mitglieder und Freunde unseres Vereins nach der Corona Unterbrechung endlich wieder zu diesem Traditionsturnier im OMZ. Ausrichter war in diesem Jahr unsere 1. Damenmannschaft.. die sich erfolgreich in der Verbandsliga schlägt.  Hauptziel dieses Turniers ist es auch mal mit anderen Spielern/innen aus anderen Mannschaften zusammenzuspielen und in diesen Zusammensetzungen gemeinsam viel Spaß zu haben. Lediglich die bekannten Leistungsträger wurden durch das Organisationsteam gesetzt.  Es war für alle ein schönes Erlebnis und brachte eine Menge neue  Erfahrungen .Alle Teilnehmer*innen erfreuten sich anschließend an den belegten Brötchen sowie dem Glühwein und den Kaltgetränken. Ein großes Lob an unsere 1. Damenmannschaft die dieses Turnier hervorragend geplant und durchgeführt hat. Die Teilnehmer bedankten sich mit einem kräftigen Applaus.Wernersieger 2023Wernersieger 2023

Werner Gruppenbild 2023Werner Gruppenbild 2023

Die Beachvolleyballplätze sind wieder gegen Hochwasser gesichert und Winterfest

Wieder haben sich immerhin 17 Volleyballerinnen und Volleyballer unseres Vereins getroffen, um am 29. Okt. 2023 die wunderschönen Plätze an der Weser für den Winter zu präparieren. Dazu wurden die zwei Plätze mit einer neuen Folie geschützt, nachdem die alte - ihr erinnert euch - sinnlos von irgendwelchen Chaoten aufgeschnitten worden und daher nicht mehr benutzbar war. Da in diesem Jahr auch neuer Sand aufgefüllt worden war, ist der so getätigte Hochwasserschutz absolut sinnvoll und notwendig. Die immerhin 750 qm Beachvolleyballfläche wurde rundherum auf Spatenstichtiefe freigelegt, damit die ebenso große Folie dort eingelegt  und befestigt werden konnte.Nebenbei ist dadurch auch die Gefahr einer Verunreinigung des Sandes etwas abgewehrt, wie uns die letzten vier Jahre gezeigt haben. Holger Dreesen, der diese Aktion federführend seit Jahren betreut, bedankte sich bei den vielen "Wiederholungstätern", die eben gern ihrem Verein helfen und verwöhnte alle nach getaener  Arbeit mit  Bratwurst, Kaltgetränken und sogar Süßgkeiten !   Diesem Dank schließen wir uns natürlich gerne an und appelieren- genauso wie Holger - an die jungen Nutzer der Anlagen: Helft mit im Frühjahr 2024 beim Erwecken unserer Anlage. Ihre werdet merken, dass gemneinsames Tun auch gemeinsame Freude bereitet und der Spaß an diesem tollen Freiluftsport noch schöner wird.

die treuen Helfer in 10 2023Neue Folie in 2023

Wieder Gold für Susanne Smoes-Gieseking mit der Ü 50 Nationalmannschaft in den USA

Wirklich herausragend !  Bei der WM der deutschen Ü 50 Volleyball Nationalmannschaften in St. George (USA) hat unsere Spielerin "Sunny" mit ihren Mannschaftskolleginnen wieder die Goldmedaille gewonnen.  Nachdem sie bereits im letzten Jahr bei dem Turnier in Mallorca Weltmeistertin geworden war und 2019 in Utah (USA) Silber gewonnen hatte, ist das nochmals eine riesen Leistung, die nicht hoch  genug gewürdigt werden kann. Man stelle sich nur vor, langer Flug, fremde Hotels, anderes Klima, ungewohnte Hallenböden und ganz andere Bälle. Nichts konnte die erfahrenen Damen davon abhalten, auch im Endspiel einen gefährlichen Rückstand im letzten Satz nochmals umzudrehen und den Sieg nach Hause zu tragen.  Wirklich eine tolle Leistung zu der wir herzlich gratulieren !

231025 1352 440161596

Sieg

Unsere Volleyballabteilung feiert ihr 50 jähriges Jubiläum

Vor genau 50 Jahren wurde unsere heutige Volleyballabteilung von Mitarbeitern der ehemaligen Firma Schoppe und Faeser gegründet. Bis heute  sind drei Damenmannschaften, zwei Herrenmannschaften und mehrere Hobbymannschaften aktiv und spielen erfolgreich in verschiedenen  Spielklassen.  Also Anlass für die Volleyballerinnen und Volleyballer dieses Ereignis einmal richtig zu feiern.  Jeder, der sich mit dieser sehr lebendigen Abteilung verbunden fühlt, kann gerne an dieser Feier teilnehmen. Anmeldungen sind bis 27. August 2023 möglich.     

05092020 4bild

Jetzt sind die Beach Volleyballfelder an der Weser wieder fit

10.06.2023

Heute haben 21 Helferinnen und Helfer insgesamt 50 Tonnen feinsten Sand auf unseren Volleyballfeldern verteilt. Nach einigen Stunden war die Arbeit vollzogen, die Waden vom vielen Schubkarre schieben  überstrapaziert und  die Kehle total ausgetrocknet. Glücklicherweise hat Holger Dreesen hier Vorsorge getroffen und seine treuen Helferinnen und Helfer zu fester und flüssiger Nahrung im Anschluß an die Arbeit eingeladen. Wirklich prima wie alle mitgemacht haben und herzlichen Dank auch von uns an alle treuen Helferinnen und Helfer.   Wir wünschen viel Spaß bei den künftigen Matches ! 

Im Februar war alles unter Wasser

Im Februar war alles unter Wasser

Dann kam der Sand in zwei LKW `s

Dann kam der Sand in zwei LKW `s

20 Helferinnen und Helfer haben zugepackt

20 Helferinnen und Helfer haben zugepackt

ganz schön viel Arbeit

ganz schön viel Arbeit

Fertig. Es kann wieder gespielt werden  !

Fertig. Es kann wieder gespielt werden !

Ein Abschlussturnier schweißt alle zusammen

21.05.2023

Dass hat noch einmal richtig Spaß gemacht ! Holger Dreesen schriebt uns: 

Am Freitag den 19.05.2023 trafen sich Teile der Hobby Mixed Volleyballer zum „Saisonabschluss“ in der Pöttcherhalle. Bei einem kleinen Turnier spielten 4 Mannschaften jeder gegen jeden. Im Anschluss gab es bereits erste Gespräche über die möglichen Mannschaften bezüglich der nächsten Saison. Vielleicht gelingt es uns sogar eine Mannschaft mehr zu melden.

Nebenbei erfreuten sich alle an Pizza, Wein und anderen Kaltgetränken. Selbstverständlich war unsere Abteilungsleiterin mit Hund auch dabei.

Abschlussturnier 19052023 klein

 

Sport verbindet

12.03,.2023

Gerade im Mannschaftssport zeigt sich der ganz starke Effekt zur sozialen Verbindung.

"Von 1999-2022 spielte Jürgen Hoffmeister mit uns Volleyball. Der Beruf führte ihn in diesem Zeitfenster nach Minden. Während dieser Zeit besuchten wir auch seine alte Wirkungsstätte zu einem Freundschaftsspiel. Im Ruhestand zog es ihn wieder in seine alte Heimat. Trotzdem blieben wir immer in Kontakt. Am 11.03.2023 besuchte er uns mit seiner Mannschaft. Es gingen 4 Mannschaften an den Start. Jeder spielte gegen jeden. Im Anschluss gab es zum Ausklang noch Kaltgetränke und reichlich Pizza. Dieser gelungene Abend zeigt mal wieder, dass Sport verbindet und Freundschaften über Jahre halten.

Durch den Schneefall gestaltete sich die Rückfahrt nach Blankenburg leider schwierig und sie kamen erst morgens um 06:00 Uhr nach 7 Stunden geschafft zu Hause an.

Natürlich haben wir uns schon zu einem Gegenbesuch angemeldet.    Jürgen" 

Text Jrgen Bild klein

Überraschung !

Erst haben sie uns überrascht und wurden Weltmeister im Damen Volleyball der Altersklasse Ü 50 in Spanien. Jetzt hat der Vorstand sie überrascht mit Blumen und einem kleinen Geschenk als Glückwunsch für ihren überragenden Einsatz. Dafür haben die beiden Damen, Susanne Smoes-Gieseking und Isabelle von Götz, auch gerne das schon wieder laufende Training kurz unterbrochen. Scherzhaft meinte Manfred Pahl, der Blumen und Geschenke überreichte, dass er gerne auch im kommenden Jahr aus gleichem Anlass wieder käme ! 

Weltmeisterehrung 1 klein

 

 

Sie haben wieder einmal einen klasse Zusammenhalt bewiesen

Wie schon im letzten Jahr hat eine kleine Zahl von freiwilligen Helfern aus der Violleyballabteilung für eine sehr gründliche Versorgung der Beach Volleyball Plätze an der Weser gesorgt. Unter der bewährten Koordination von Holger Dreesen wurden die Netze abgenommen und die große Plane zum Schutz der Anlage vor Hochwasser ausgebracht. Dass dabei auch das Wetter freundlich war, machte das Ganze etwas leichter, denn jeder der schon einmal an der großen Plane mit angepackt hat, weiß wie schwer sie ist.   Klar, dass der Verein sich für die hervorragende Unterstützung bedankt und gerne die Kosten der Verpflegung aller Mitwirkenden an diesem Tag übernommen hat.

   Danke an Holger und seine zuverlässigen Helferinnen und Helfer ! 2022 2 klein

Alter ist kein Handikap ! Sie sind Weltmeister geworden !

12.10. 2022

Im  dritten Versuch hat es geklappt ....  Nun sind ("Sunny") Susanne Smoes-Gieseking und  ("Isa") Isabelle von Götz Weltmeister mit der deutschen Ü 50 Volleyball Nationalmannschaft geworden. Man kann es sich kaum vorstellen, welche Energieleistung notwendig ist, um das zu schaffen. Allerhöchster Respekt und Anerkennung !  Wir sind stolz darauf, solche prachtvollen Athletinnen in unserem Verein zu wissen und gratulieren ganz  herzlich. Dabei war das Turnier in Alcudia auf Mallorca sehr hart umkämpft und wurde erst in einem super Schlussspurt zum Ende des ersten Satzes mit 25:23  gegen Litauen gewonnen, dem noch ein zweiter, dann doch deutlicher Satzgewinn mit 25:9 Punkten folgte.  Toll , dass auch die Ü 40 Damen Gold in ihrer Altersklasse holten. Viel Zeit für eine Erholung bleibt beiden nicht, denn am kommenden Wochenende steht schon das nächste Match in der Verbandsliga an. Aber bei der bewiesenen Power werden sie das auch wuppen.   Wir sind gespannt.

Gold 1ganz links. "Sunny" im sicheren Block

 

 

Gold 2

Auch unsere Ü 49 Volleyball Damen haben um die DM mit gekämpft

Trotz weiter Anreise nach Rodheim im hessischen Wetteraukreis haben es sich unsere immer noch starken Ü 49 Damen nicht nehmen lassen, bei der dort stattfindenden Deutschen Meisterschaft mitzukämpfen.Großes Pech war, dass bereits im ersten Spiel der Vorrunde sich die routinierte Außenangreiferin Claudia Lohel verletzte, Trotz großer Kämpfe gegen Bremen und Backnang war es immer der dritte Satz, der zum Spielverlust führte. Auch gegen den VC Liederbach gab es ein 1 : 2 , so daß für Sonntag das Ziel ausgegeben wurde, nicht Letzter zu werden. Mit eindrucksvollen Siegen gegen Braunschweig und Hamburg ist das dann  auch gelungen, was zur Endplatzierung auf dem neunten Platz führte. Also noch ein versöhnliches Gesamtergebnis, was alle Teilnehmerinnen offensichtlich genauso sahen, wie es das beigefügte  Bild wiedergibt. Kompliment an unsere unerschrockenen  Damen !   

Aufstieg in die Volleyball Verbandsliga !

Mit einem souveränen 3:0-Sieg im letzten Spiel beim Detmolder SV hat die Mannschaft die Meisterschaft errungen und den Aufstieg in die Verbandsliga unter Dach und Fach gebracht.

Trotz hoher Nervosität wegen der konkreten Chance aufzusteigen und einigen damit einhergehenden, unnötigen Fehlern, hat das von dem Trainer Andreas Griesbach neu formierte Damenteam bereits in ihrer ersten Saison den Aufstieg vollzogen.   Herzlichen Glückwunsch !

Nicht vergessen wollte der Trainer auch die zahlreichen Fans, die die Mannschaft schon zu der frühen Uhrzeit nach Detmold begleitet hatten. „Ohne sie wäre das Match noch um einiges schwerer gewesen. Sie haben uns immer wieder nach vorne gepeitscht, gerade wenn es mal nicht so lief“, lobte Griesbach.

Susanne Smoes-Gieseking hatte sich sogar die halbe Nacht um die Ohren geschlagen, um noch beim Spiel mitwirken zu können. Die Mittelblockerin war erst gegen 2 Uhr aus dem Urlaub in Ägypten zurückgekehrt und hatte es sich nicht nehmen lassen, als anerkannte Leistungsträgerin, auch mit wenig Schlaf sich in das Team voll einzubringen.

Aufstieg in die Verbandsliga klein 290322

 

Zum Meisterteam des SV 1860 Minden gehören Maren Bauer, Gesa Schröder, Frauke Heinßen, Maren Kirchhoff, Anja Neuber, Isabelle von Götz, Claudia Wehmeier, Tanja Woidschützke, Jana Völker, Janine Parthier, Julia Garbisch, Nina Öttking, Susanne Smoes-Gieseking, Katrin Hartmann, Kristina Henneking und Trainer Andreas Griesbach.

Westdeutsche Meisterschaft der Ü 43 Volleyballerinnen bei uns

07.03-2022   Das sind ja interessante Nachrichten.  Susanne Smoes-Gieseking ("Sunny") hat es geschafft, dass die diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften der Ü 43 Volleyballerinnen am 3. April 2022 bei uns im OMZ stattfinden. Wir sind gespannt, wie sich unsere Damen schlagen, denn Turniererfahrung haben sie ja alle.

170925 0130 img 6376

12 Spiele und 12 Siege... So kann es weiter gehen

08.02.22   Gleich zwei Mal mussten die Volleyball Damen am vergangenen Wochenende in der Landesliga antreten.  Gegen VoR Paderborn war es ein hart umkämpfter Sieg mit 3 :2  und gegen SB Blau-Weiß Sande ein glatter  3 : 0 Sieg.  Damit sind sie seit 12 Spielen ungeschlagen und haben die Tabellenspitze in der Landesligatabelle souverän verteidigt. Natürlich ist auch ihr Trainer Andreas Greisbach mit dem heutigen Zwischenergebnis zufrieden und hofft - genauso wie wir - auf einen festen Bestand dieser Serie. Glückwunsch also an das ganze Team !

vs Bnde 1221Movie Schnappschuss

 

Wirklich ein schöner Einsatz unserer Beacher !

Rechtzeitig vor dem nächsten, starken Regen, der evtl. dazu führt , dass die  Weser wieder über die Ufer tritt, hat HolgerDreesen mit vielen Freiwilligen aus der Volleyballabteilung die große Plane über die beiden Beachvolleyballfelder gezogen. Wie ihr auf den Bildern von Holger sehen könnt, war auch Sigi Rommelmann bei dieser bestimmt sehr anstrengenden Aktion dabei und hat die Männer tatkräftig unterstützt. Die Plane wurde sorgfältig rund um die beiden Spielfelder in einem Graben befestigt und wird dafür sorgen, dass im Sommer wieder viele Beacher sich auf den Sandplätzen treffen und spielen können, weil der Sand nicht durch Hochwasser weggeschwemmt werden konnte. Ein aufrichtiges Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer sowie an Holger, der diese Aktion wieder erfolgreich durchgeführt hat.

Nr 1

Nr 7Nr12

Teilnahme an den Deutschen Seniorenmeisterschaften Volleyball

Vom Frühjahr auf den Herbst verschoben, finden am kommenden Wochenende im OMZ  und im Besselgymnasium  die Deutschen Seniorenmeisterschaften 2021 statt.  Ein Teil der Altersklassen spielt bei uns in Minden und ein zweiter Teil in Backnang/Stuttgart.  Unsere Ü 43 Damen treten am Samstag, 6.Nov. um 10 Uhr im Besselgymnasium gegen drei andere Teams an, bevor dann am Sonntag 7. Nov. die Finals bestrtitten werden.  Hier der genaue Spielplan . 

Info

Aber auch die Ü 49 Damen haben die Qualifikation  für die Deutsche Seniorenmeisterschaften 2021 erreicht, müssen dazu allerdings nach Backnang bei Stuttgart reisen. Auch dieses Turnier findet jetzt am 6. und 7. Novemer statt . Hier dazu der genaue Spielplan.

 Damen III klein 2kaum zu glauben: diese Damen sind für Ü 49 startberechtigt !

Die deutsche Ü 50 Volleyball Nationalmannschaft ist im Training

Geplant ist Teilnahme an der WM in Griechenland im August und an der EM im Oktober in Spanien. Mal sehen was im Rahmen von Corona so möglich sein wird....

Auf jeden Fall sind die Damen voll motiviert und freuen sich riesig. Hier für euch einige Fotos mit den  zwei Damen aus unserem Verein: Susanne Smoes Gieseking ("Sunny") und Isabelle von Götz ("Isa") .  Wir sind gespannt und drücken natürlich ganz fest die Daumen !

Die MannschaftDie Mannschaft (2.v.l. "Sunny" und 3 v.r. "Isa" )

Die Mannschaft 2

IMG 20210712 WA0002 "Isa" die Zuspielerin

 

Kontakt Volleyball

Sarah - Louisa Kelle
Tel.  0160 7508656
E-Mail: saluke@web.de

Gerne können auch alle Trainerinnen und Trainer der einzelnen Mannschaften direkt angesprochen werden ! Siehe hierzu die Übersicht "Trainingszeiten" bzw. "Übungsleiter/Trainer"  auf der linken Seite.