header volleyball

Bei den Volleyball Damen ist ganz schön Bewegung drin

Eine unserer ganz guten , Gesa Kuna, wechselt zum VfL Lintorf und wird von Jens Jäger trainiert, der ja bekanntlich zu dem Regionalligisten gewechselt ist und sie abgeworben hat.Wir bedauern natürlich ihren Weggang und wünschen ihr aber gern den erhofften Erfolg bei ihrem neuen Verein.

Umso tröstlicher ist es berichten zu können, dass unsere Damen, die ja bekanntlich in der Landesliga spielen, sehr starke, personelle Unterstützung vom Landesligisten Team Schaumburg erhalten.Bis auf drei Spielerinnen schließt sich die gesamte Mannschaft samt Trainer Andreas Griesbach den Mindenerinnen an, so dass die Personalsituation im Gegensatz zur Vorsaison mehr als zufriedenstellend ist. Da Trainer Sebastian Kuna angekündigt hatte, in Zukunft kürzertreten zu wollen, wurde Schaumburgs Coach Andreas Griesbach, auf Anhieb von den Spielerinnen zum neuen SV-1860-Trainer bestimmt. In Tanja Woidschützke (ehemals MTV Hausberge und 1. VC Minden) und Frauke Heinßen (ehemals SV 1860 Minden) kehren zwei bekannte Gesichter somit nach Minden zurück. Zudem kommt in Zuspielerin Isabelle von Götz die Ehefrau des VC-Trainers Andreas Klimm beim VC-Stadtrivalen zum Einsatz. „Beide Klubs litten unter Personalmangel, so war der Übertritt für mich logisch, da wir immer schon ein gutes Verhältnis zum SV 1860 Minden gehabt haben. Beim ersten Training waren wir nun mit 16 Spielerinnen am Start. Das ist eine gute Basis, um in der kommenden Saison etwas zu bewirken“, freut sich Neu-Coach Andreas Griesbach bereits auf die neue Spielzeit. Natürlich sind auch wir gespannt, wie schnell sich das Team findet und wie die weitere Entwicklung ist. Wir drücken die Daumen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.